Die feuerrote Blume

Feuerrote Blume - wie sie sich entfaltet:
so zart, fragil und doch so stark.
Tief im Verborgenen, tief in der Erde
weit verzweigt sind ihre Wurzeln.

Gehalten in Mutter Erde,
bewegt vom wilden Wind,
genährt durch das klare Wasser,
belebt vom Feuer des Lichts.

So beginnt sie zu leuchten,
selbst im Dunkel der Nacht.
Wilde Kraft in strahlender Schönheit,
unsterbliche Seele, erblüht zum Leben.

Antje König