Hingabe

So vieles ist zu Ende gegangen.
Das Neue ist noch nicht in Sicht.
Stehe in der Mitte eines Flusses -
haltlos, verletzlich - kämpfen hilft nicht.

Lege meine Waffen nieder,
müde macht mich ihr Gebrauch.
Finde allmählich meine Kraft in mir wieder -
in der Tiefe hinter dem Schleier aus Rauch.

Vertraue dem Wasser,
lass mich fallen in den Fluss -
er trägt mich so leicht,
dass ich nicht nach Halt suchen muss.

Antje König