Vollmondnacht

Wandern wir in der Tiefe der Nacht, kommt Visionen erwacht!
Unsere Träume geboren aus eigener Kraft,
wir weben die Welt heut Nacht.

Schwitzhüttenlied, mündlich überliefert

Der volle Mond, schau wie er uns leuchtet und singt
auf dem Weg durch die Nacht, die den Wandel uns bringt.
Auf dass Altes vergeht und Neues gelingt.

Antje König