Galopprennbahn Dresden

Tempo und Eleganz – die Galopprennbahn in Dresden Seidnitz

Seit über 125 Jahren gibt es die Pferderennbahn auf der Seidnitzer Fluren. 1891 wurde das erste Rennen gelaufen, seitdem schreibt der Galopprennsport in Dresden kontinuierlich Geschichte. Eine Facette, die man mit der durch ihre wunderbare Kunst und Kultur bekannte Stadt auf den ersten Blick kaum in Verbindung bringt. Doch Dresden hat auch sein „kleines Ascot“, das darauf wartet, entdeckt zu werden.

Erleben Sie die historische Anlage der Rennbahn, erfahren Sie Interessantes über den Sinn und Ablauf der Pferderennen, über die Pferde selbst und darüber was es bedeutet, ein Jockey zu sein.

Dieses Angebot kann exklusiv von Einzelpersonen und Gruppen gebucht werden. Öffentliche Führungen finden nicht statt.

Preis: 

60 € pro Stunde und Gruppe bis 20 Personen
80 € pro Stunde und Gruppe bis 30 Personen

zuzüglich 20 € Lizenzgebühr an die Agentur matteoevents für die Organisation

Dauer der Führung: ca. 45 Min. – 1 Stunde

Hinweis: Die Führung findet auf der historischen Anlage der Galopprennbahn statt. Der Zutritt zu den Rennställen ist uns leider nicht gestattet.

<<< zurück zur Übersicht