Hintergrund grün Schattierungen

Führung Alte Meister Dresden

Gemäldegalerie Alte Meister Dresden – die Sprache der Bilder

Als eine der großartigsten und anspruchsvollsten Sammlungen der sächsischen Kurfürsten und Könige begründete die Gemäldegalerie Alte Meister den Ruhm Dresdens als Stadt der Künste in aller Welt. Tauchen Sie ein in die Welt berühmter und einzigartiger europäischer Meisterwerke der Malerei und Skulptur von der Antike über das Mittelalter und die Renaissance bis in die Zeit des Barock.

Rubens Neptun
Raffael Sixtinische Madonna 1512

Die italienische Malerei stand bei den kurfürstlichen Sammlern ebenso hoch im Kurs wie die Malerei der Niederländer. So sehen wir auf unserem Rundgang Bilder von Tizian, Veronese, Raffael und Canaletto, sowie von Peter Paul Rubens, Anthonis van Dyck, Rembrandt van Rijn und Jan Vermeer van Delft. Aber auch spanische, französische und deutsche Malerei wird uns bei unserer Führung begegnen. Sie sehen unter anderem Bilder von Bartolomé Esteban Murillo, Jusepe de Ribera, Claude Lorrain, Nicolas Poussin, Lucas Cranach und Albrecht Dürer.

Canaletto Dresdner Neumarkt
Lorrain Flucht nach Ägypten

Erleben Sie, wie Raffaels “Sixtinische Madonna” uns dazu bringt, inne zu halten und erfahren Sie, was es mit Giorgiones “Schlummernder Venus” auf sich hat. Begegnen Sie dem Leuchten eines Kindes in Correggios “Heiliger Nacht” und der Kunst der Diplomatie in Tizians “Zinsgroschen”.

Correggio Die Heilige Nacht

Die Gemälde der Alten Meister erzählen sehr lebendig ihre Geschichte. Wenn man sie wirklich wahrzunehmen versteht, eröffnen sie dem Betrachter grundlegende Erfahrungen über das Menschsein und immer wieder neue Perspektiven und überraschende Blickwinkel.

Rembrandt und Saskia

Schauen Sie, was in den berühmten Bildern von Rubens, van Dyck, Rembrandt und Vermeer zwischen den Zeilen zu lesen steht. Hier erleben Sie den starken Helden Herkules einmal ganz anders und werden Zeuge, wie Rembrandt Ihnen spitzbübisch zwinkernd Ihr eigenes Spiegelbild offenbart.

Diese Führung kann exklusiv von Einzelpersonen und Gruppen gebucht werden. Sie ist auch geeignet für Schulklassen im Rahmen des Unterrichts in Kunsterziehung, Geschichte, Deutsch, Ethik und Religion. Ich biete hierzu auch Sonderthemen an.

Preis:

60 € pro Stunde und Gruppe bis 25 Personen

Preis für kleine Gruppen auf Anfrage.

zuzüglich 20 € Lizenzgebühr der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und Eintritt 14 € pro Person. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren ist frei.

Bei kleinen Gruppen von bis zu 5 Personen entfällt die Lizenzgebühr.

 Dauer der Führung: 1 Stunde (auf Wunsch auch länger möglich). Die Zahl der Teilnehmer pro Führung ist auf 25 Personen begrenzt. Größere Gruppen werden geteilt und ein weiterer Führer hinzugezogen.

Die Eintrittskarten berechtigen Sie auch zum anschließenden Besuch der Porzellansammlung und des Mathematisch-Physikalischen Salons im Zwinger.

>>> Hier können Sie anfragen und buchen.

<<< zurück zur Übersicht

Jan de Heem Blumen